Mal ein Wochenende ausspannen und neue Kräfte tanken? Willkommen in Julianenhof, 55 km östlich von Berlin!

 

 

 

Grundstück, unterer Ausgang zum Wanderweg nach Buckow

Vorderseite der Schnitterkaserne von 1922

Rückseite – mit blauer Tonne und rotem Sonnenschirm

Rückseite – ohne blaue Tonne

Hauptverkehrsader. Julianenhof ist ein Sackgassen-Dorf. Man kommt hinein – und auch wieder hinaus. Kann aber nicht hindurch fahren. Die Folge: Ruhe

Terrassenplatz am Haus

Blickachse von der Terrasse "durch's Fenster" nach Pritzhagen

Geräumige Wohnküche

Wohnküche

Neben der modernen Küche mit Spülmaschine existiert noch die alte funktionierende Küchenhexe

Großes Kinderzimmer mit zwei Betten und gemütlichem Kachelofen

Kinderzimmer

Schlafzimmer mit Doppelbett

Einzelzimmer mit altem Bett (180cm) für kürzere Menschen

Einzelzimmer

Duschbad/WC

Grundriss der Wohnung (80qm)   

Für den Fall, dass das Platzangebot im Erdgeschoss nicht reicht, lässt sich die Wohnung auf 160 qm erweitern, indem das Obergeschoss dazugenommen wird. Dort befindet sich ein weiteres, großes Bad und man hat herrliche Fernsicht – durch ein großes Dachfenster auch hinauf zu den Sternen. 

Nebengebäude: Alte Waschküche und Stall

Unterer Ausgang des Grundstücks zum Wanderweg nach Buckow (3,5 km)

Landschaft westlich des Hauses Richtung Pritzhagen

Landschaft östlich des Hauses (der Nachbar bietet Kutschfahrten an)

Kutschfahrt rund um Julianenhof